Vegane Kartoffelsuppe mit Kokosmilch

,

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Kalorien: ca. 280 pro Portion

Zutaten (4 Personen):

  • 750 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • Etwas Pflanzenöl
  • 2 EL Curry
  • ca. 160 ml Kokosmilch (ungesüßt)
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 250 g Staudensellerie
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Champignons (braun)
  • 1 – 2 TL Sesamsamen
  • Salz und Pfeffer
  • 800 ml Wasser

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und der Ingwer werden ebenfalls geschält und fein gewürfelt.
  • Einen EL Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die geschnittenen Kartoffeln und Zwiebeln, sowie den Ingwer darin kurz andünsten. Danach 1 – 2 TL Curry im selben Topf anschwitzen. Die Kokosmilch mit ca. 800ml Wasser im selben Topf anrühren, die Brühe zugeben und aufkochen lassen. Anschließend einen Deckel auf den Topf und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Im nächsten Schritt wird die Möhre geschält und der Sellerie geputzt und gewaschen. Nach dem Waschen die Möhre und den Sellerie in kleine Stückchen schneiden. Die Zuckerschoten und Champignons ebenfalls putzen und in Streifen bzw. Scheiben schneiden.
  • Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Hierbei ist Vorsicht geboten, denn die Samen können schnell dunkel werden und verbrennen. Bleiben Sie deswegen vor dem Herd stehen und beobachten Sie die Pfanne mit den Samen sorgfältig. Ist der Sesam goldbraun, kann er aus der Pfanne genommen werden.
  • In der leeren Pfanne dann einen EL Öl erhitzen und für ca. 3 Minuten die Champignons braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend heraus nehmen.
  • Die zerschnittene Möhre und den Sellerie mit etwas Öl für 5 bis 7 Minuten braten lassen. In den letzten 2 Minuten dann die Streifen der Zuckerschoten zugeben. Danach die Pilze untermischen und das Gemüse würzen.
  • Die Kartoffeln kurz pürieren, das Gemüse hinzugeben und erhitzen.
  • Zum Schluss den Sesam über die Suppe im Teller streuen.